Creative Solidarity

Wir, Tabea und Michaela, möchten mit kreativen Aktionen, Spenden sammeln für eine Organisation für Geflüchtete auf Lesbos.

Unsere Motivation

Das vergangene Jahr hat uns in besonderem Ausmaß vor Augen geführt, wie ungleich Menschen in unserer Gesellschaft Krisen ausgesetzt sind. Tausende Menschen leben teilweise schon jahrelang in behelfsmäßigen Lagern für Geflüchtete an den Europäischen Grenzen und der Brand in Moria hat uns erneut vergegenwärtigt, wie prekär und unmenschlich die Situation der Menschen in den Lagern ist.

Corona hat gezeigt, dass millionenschwere Rückholaktionen für Urlauber*innen aus Deutschland und anderen europäischen Ländern, in kürzester Zeit umgesetzt werden können.

Doch die tausenden Frauen, Männer, Familien und Kinder in den überfüllten Auffanglagern für Geflüchtete wurden von den Europäischen Regierungen alleine gelassen.

Das Bündnis Europe Must Act wurde dieses Jahr gegründet, um mit Aktionen und gemeinsamer Solidarität endlich für eine humane Asylpolitik in Europa zu sorgen. Unzählige Organisationen leisten außerdem täglich direkte Hilfe für Geflüchtete überall in Europa. Die griechische Organisation Lesvos Solidarity setzt sich schon jahrelang aktiv für die Menschen in den Lagern auf der Insel Lesbos ein. Mehr über die Arbeit und wie du sie unterstützen kannst hier.

tamingo

- creative solidarity

Kontakt